Buchtipps

In "Biografie einer Eiche" besucht James Canton in Essex und nimmt uns mit auf eine Reise in die 800 Jahre Vergangenheit dieses Baumes.Er war schon da, als die Magna Carta unterschrieben wurde, Canton verdeutlicht in ener Mischform von romanhafter Erzählung und eben der Biografie dieses Baumes wie wichtig eine gut erzählte Geschichte ist, das die…
Manchmal werden wir in ein Buch eingesogen und verschwinden darin. So ging es mir bei Evie Wylds Roman "Die Frauen".Es sind derer drei Viv, die in der Gegenwart das Haus am Bass Rock kauft, sie hadert mit ihrem Lonesome - Cowgirlstatus und entdeckt auf den langen Spaziergängen an der windgepeitschten Küste neue Möglichkeiten. Es gab aber zwei…
Ein Jugendbuch ? Ja auch, aber auch ein Buch um Jugendliche besser zu verstehen. Esther und Saloman begegnen sich an einem Ferionort am Meer, die beiden kleineren Schwestern der Jugendlichen freunden sich sogleich an . Da die beiden "Großen" auf die jüngeren Geschwister aufpassen sitzen sie zwangsläufig am Strand nebeneinander, während die…
Ein kleiner 10-jähriger Junge namens Ciro und sein gleichaltriger Freund Rosario haben versucht, einer alten Dame die Handtasche zu entwenden, dabei ist diese gestürzt und liegt nun im Koma im Krankenhaus. Das wäre schon schlimm genug für die beiden Jungen, doch da diese Geschichte in Neapel spielt und es sich bei der alten Frau um die Mutter des…
Rosie Rosin träumte davon, eine großartige Ingenieurin zu werden. Wo manche Leute Müll sehen, sieht Rosie Inspiration. Nachts allein in ihrem Zimmer konstruiert die schüchterne Rosie großartige Erfindungen aus Kleinigkeiten. Hotdog-Automaten, Helium-Hosen, Käse-Helikopter und vieles mehr. Rosie ist ein kleiner Daniel Düsentrieb und ihre genialen…
Die junge türkische Studentin Pina fängt als Betreuerin bei der alten und kranken Elsa an zu arbeiten. Im Lauf der Zeit freunden sich die beiden so unterschiedlichen Frauen an. Sie erzählen sich von ihren Männern, ihren Lebenswegen und ihren Freuden. Von den negativen Dingen möchte Elsa nichts mehr hören, dafür sei ihr Herz zu schwach, meint sie…
Eine Frau, die die Befehlshaber und Truppen der israelischen Armee berät, wie sie mit den psychischen Folgen des Tötens besser umgehen können – das ist Abigail. Viele Jahre schon hat sie diese Funktion inne und ist stolz darauf, dass ihre Beobachtungen aus Schlachten und therapeutischen Sitzungen mit den Soldaten sie zu einer sehr angesehenen…
Eine Ohrfeige für den Bundeskanzler Kurt Georg Kiesinger beim CDU Parteitag 1968, das ist vermutlich die Aktion, mit der viele Beate Klarsfeld in Verbindung bringen. Die Graphic Novel von Pascal Bresson und Sylvain Dorange beschreibt das Leben des deutsch-französischen Ehepaars. Wie Beate als junges Au-pair-Mädchen nach Paris geht und sich dort…
In ihrem neuen Roman beschreibt Susann Pasztor die Freundschaft von Kat und Easy. Kat mit Brille, enorm wortmächtig schon mit 16 Jahren und Isi – von Kat umbenannt in Easy, sehr sehr hübsch. 1973 soll ihr Jahr werden, so beschließen sie an Silvester – doch es kommt ganz anders. Da ist nämlich der 20-jährige Fripp aus dem Jugendhaus, sehr belesen,…
Die Anthropologin Nastassja Martin wird während einer Expedition auf der Insel Kamtschatka von einem Bären in den Kopf gebissen und überlebt schwer verletzt. In „An das Wilde glauben”, nimmt sie uns mit auf die Reise ihrer Genesung und lässt uns Teilhaben an Kultur und Weltanschauung der Ewenen, dem indigenen Volk, mit dem sie über lange Perioden…

Seiten