0

Deutscher Buchhandlungspreis 2021 und ausgez…

Wir sind ausgezeichnet mit dem Deutschen Buchhandlungspreis 2021 und gleichzeitig ausgezeichneter Lesepartner 2021 in Baden-Württemberg!!

Wir sind der Meinung: "Das ist Spitze!" und bedanken uns bei:

unseren Kunden, den Unabhängigen Verlagen, den Verlagsvertretern, den Lieferanten und bei den Fahrern, die nachts unterwegs sind, für Sie und für uns. Bei allen Verlagen, die in dieser schwierigen Zeit mit Ideen und Veränderungen mitgewirkt…

Aktuelle Sachbücher

Tipp des Monats

 
Dunkelblum

Dunkelblum

von Menasse, Eva

Zum Artikel

In "Biografie einer Eiche" besucht James Canton in Essex und nimmt uns mit auf eine Reise in die 800 Jahre Vergangenheit dieses Baumes.Er war schon da, als die Magna Carta unterschrieben wurde, Canton verdeutlicht in ener Mischform von romanhafter Erzählung und eben der Biografie dieses Baumes wie wichtig eine gut erzählte Geschichte ist, das die Aufgabe des Natural Writing über das wissenschaftilche hinaus geht und wie im Märchen die guten und wichtigen Eigenschaften, hier der Natur weitergegeben werden können und müssen.  

Manchmal werden wir in ein Buch eingesogen und verschwinden darin. So ging es mir bei Evie Wylds Roman "Die Frauen".Es sind derer drei Viv, die in der Gegenwart das Haus am Bass Rock kauft, sie hadert mit ihrem Lonesome - Cowgirlstatus und entdeckt auf den langen Spaziergängen an der windgepeitschten Küste neue Möglichkeiten. Es gab aber zwei Frauen vor ihr, deren Geschichte hier mit dem Ort verwoben ist:

Ein Jugendbuch ? Ja auch, aber auch ein Buch um Jugendliche besser zu verstehen. Esther und Saloman begegnen sich an einem Ferionort am Meer, die beiden kleineren Schwestern der Jugendlichen freunden sich sogleich an . Da die beiden "Großen" auf die jüngeren Geschwister aufpassen sitzen sie zwangsläufig am Strand nebeneinander, während die jüngeren kids durch die Dünen düsen. Beide sind schweigsame , in sich gekehrte Persönlichkeiten, die ein Stück der Geschichte Ihrer Eltern mittragen.

Ein kleiner 10-jähriger Junge namens Ciro und sein gleichaltriger Freund Rosario haben versucht, einer alten Dame die Handtasche zu entwenden, dabei ist diese gestürzt und liegt nun im Koma im Krankenhaus. Das wäre schon schlimm genug für die beiden Jungen, doch da diese Geschichte in Neapel spielt und es sich bei der alten Frau um die Mutter des Camorra Chefs de Vivo handelt, schweben beide in Lebensgefahr.

Rosie Rosin träumte davon, eine großartige Ingenieurin zu werden. Wo manche Leute Müll sehen, sieht Rosie Inspiration. Nachts allein in ihrem Zimmer konstruiert die schüchterne Rosie großartige Erfindungen aus Kleinigkeiten. Hotdog-Automaten, Helium-Hosen, Käse-Helikopter und vieles mehr.

Die junge türkische Studentin Pina fängt als Betreuerin bei der alten und kranken Elsa an zu arbeiten. Im Lauf der Zeit freunden sich die beiden so unterschiedlichen Frauen an. Sie erzählen sich von ihren Männern, ihren Lebenswegen und ihren Freuden. Von den negativen Dingen möchte Elsa nichts mehr hören, dafür sei ihr Herz zu schwach, meint sie. So deutet Pina oft nur an, wie sie das Studium abbrechen musste, ihren Gefängnisaufenthalt und ihre Flucht nach Deutschland und wir erahnen ihren schweren Weg ins Exil.

20.11.202119:30 Uhr

AUSVERKAUFT (es gibt eine Warteliste)   Am Samstag, den 20. November besucht uns Eva Menasse, mit ihrem Roman "Dunkelblum" in Ravensburg. Die Lesung und das Gespräch finden in der Werkhalle in Ravensburg statt. Karten gibt es ab sofort direkt bei uns in der Buchhandlung!