Anne Weber |Fr. 30.7.21| 19:30 Uhr| Werkhalle Ravensburg

Am Freitag den 30. Juli 2021 kommt die Trägerin des deutschen Buchpreises Anne Weber mit ihrem Buch "Annette, ein Heldinnenepos" zu uns nach Ravensburg in die Werkhalle in der Holbeinstraße 30/1

             

Mit neunzehn Jahren trat Anne Beaumanoir der kommunistischen Résistance bei, mit neunzehneinhalb verstieß sie gegen deren Regeln, indem sie zwei jüdischen Jugendlichen das Leben rettete. Medizinstudium, Heirat, Kinder - das Kriegsende scheint ihr Leben in bürgerliche Bahnen zu führen. Knapp zehn Jahre später beginnt aber der Algerienkrieg und für Annette bald eine neue Art der Résistance auf der Seite der Unabhängigkeitsbewegung FLN, die ihre eine Verhaftung und eine Verurteilung zu zehn Jahren Haft einbringt. Nach einer abenteuerlichen Flucht gelangt sie nach Tunesien und später nach Algerien, wo sie Teil der ersten unabhängigen Regierung unter Ben Bella wird, bevor ein Staatsstreich sie erneut in die Flucht treibt. Anne Weber erzählt mit ungewöhnlicher Sprachkraft diese wechselvolle Lebensgeschichte, in der sich das 20. Jahrhundert eindringlich widerspiegelt.

30.07.2021 - 19:30
Werkhalle Ravensburg in der Holbeinstraße 30/1
12,00 €
Weber, Anne
MSB Matthes & Seitz Berlin
ISBN/EAN: 9783957578457
22,00 € (inkl. MwSt.)