0
19,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783903290709
Sprache: Deutsch
Umfang: 352 S.
Format (T/L/B): 3.5 x 22 x 14.3 cm
Auflage: 1. Auflage 2022
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

'Ein normales Leben' ist die Autobiografie von Vassilis Paleokostas, in der Öffentlichkeit als 'griechischer Robin Hood' bekannt, bei der Polizei als 'der Unfangbare'. Er lebt im Untergrund, trotzt der Polizei und dem Staat und führt seit Jahrzehnten ein Leben auf der Flucht. Paleokostas ist in Griechenland eine Art moderner Volksheld, der bei Banküberfällen und Entführungen von Firmenchefs Millionen erbeutete, um das Geld an jene zu verteilen, die es am dringendsten benötigten. Am bekanntesten ist er jedoch für seine beiden Gefängnisausbrüche 2006 und 2009 aus dem Hochsicherheitstrakt des Athener Korydallos-Gefängnis mit einem Hubschrauber. 'Ein normales Leben' ist ein packender Bericht über das Leben auf der Flucht und im Gefängnis, über Verfolgungsjagden, waghalsige Eskapaden und die Komplizenschaft der Banditen. Vassilis Paleokostas wird von den Behörden gehasst, er gilt als Terrorist, seine Freiheit ist eine ständige Beleidigung für den griechischen Staat - und seine Autobiografie avancierte zu einem Bestseller.