0

worklove

Ein Fragebuch. Von der Liebe zur Arbeit - und der Arbeit an der Liebe

35,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783874399593
Sprache: Deutsch
Umfang: 272 S., 260 Seiten mit 96 kraftvollen ganzseitigen
Format (T/L/B): 2.2 x 23.7 x 16.6 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Joni Majer und Birte Spreuer laden Sie ein zu einer Reise. Einer Reise zu einem guten Leben. Ihrem Leben. Eine solche Reise ist - wie jede ernsthafte Reise - anstrengend. Am Wegesrand lauern Selbsterkenntnis und Desillusionierung. Vermutlich auch Trauer und Schmerz. Aber auch Heiterkeit und Liebe. Der Weg führt zum Wertvollsten, was wir erleben können: zu einem erfüllten, selbstbestimmten Leben in Eigenverantwortung und Selbst-Akzeptanz. Manche pilgern. Andere buchen Therapeuten und Coaches. Birte und Joni stellen gute Fragen, setzen Kreativität und künstlerisches Talent ein: als Spürhunde für das Wahre, Echte und Richtige. Jede*r, der oder die sich schon mal in Klausur begeben hat, um sich unbarmherzig zu fragen, ob das, was da gerade im Leben geschieht, das ist, was sie oder er sich vom Leben versprach, weiß: es tut weh, da weiter zu bohren, wo man gerne Fünfe gerade sein lässt. Wo man gesellschaftliche Normen zum Versteckspiel vor sich selbst nutzt. Wo man Schuldzuweisungen kultiviert oder achselzuckend resigniert. Aber jede*r, der oder die sich diesen Fragen gestellt hat, weiß auch, wie wichtig diese Selbstreflexion ist. Wir haben nur dieses eine Leben - und das verbringen wir durchgehend mit uns selbst. Grund genug, uns selbst besser kennenzulernen!

Autorenportrait

Joni Majer wurde 1985 in Berlin geboren. Schon früh zog sie es weg aus der Hauptstadt und nach einigen Aufenthalten im Lieblingsland Frankreich, lebt und arbeitet sie in der französischsten aller deutschen Städte: Saarbrücken. Im Anschluss an ihr Studium, hat sie sich ein Atelier dort eingerichtet und bringt ihre Gedanken zu Papier und Leinwand. Meist geschieht das mit Hilfe von Tinte, manchmal auch mit buntem Papier, in Form von Scherenschnitten. Besonders seit 2017 Birte Spreuer und damit »worklove« ins Atelier und das Leben Einzug hielt. Joni Majer arbeitet für Magazine und Zeitungen und und liebt was sie tut. Meistens.