0
35,00 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783775738224
Sprache: Deutsch
Umfang: 144 S., 78 Duotone Abb.
Format (T/L/B): 1.8 x 30.6 x 24 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Ute Mahler (* 1949 in Berka) zählt zu den Stil prägenden Fotografen des Ostens. Nach dem Mauerfall gründete sie mit weiteren Chronisten der DDR Ostkreuz, die heute erfolgreichste Autorenagentur. Eine ausgesprochen humanistische Weltsicht bestimmt sowohl die künstlerischen Arbeiten als auch Mode- und Porträtaufnahmen der Fotografin für Magazine. Vor über 40 Jahren begann Mahler ihre Reihe Zusammenleben, die verschiedene Weisen, in denen Menschen miteinander Alltag erfahren, sichtbar macht und zeigt, was zwischen den Zeilen ungesagt, in subtilen Stimmungen eingefangen bleibt: Die Schwarz-Weiß-Aufnahmen erzählen mild und doch ungeschönt vom Leben zu DDR-Zeiten. Ihre Sammlung unzähliger Möglichkeiten einer immer wieder gefundenen Anordnung von Männern, Frauen, Kindern, Freunden und Fremden vollendete Mahler 1988 im Gefühl, Wesentliches gesehen zu haben. Jetzt erscheinen ihre Bilder - wahrhaftige Zeitzeichen - erstmals vollständig in Buchform. Ausstellung: Deichtorhallen, Hamburg 11.4.-29.6.2014