Evie Wyld "Die Frauen"

Manchmal werden wir in ein Buch eingesogen und verschwinden darin.

So ging es mir bei Evie Wylds Roman "Die Frauen".Es sind derer drei Viv, die in der Gegenwart das Haus am Bass Rock kauft, sie hadert mit ihrem Lonesome - Cowgirlstatus und entdeckt auf den langen Spaziergängen an der windgepeitschten Küste neue Möglichkeiten. Es gab aber zwei Frauen vor ihr, deren Geschichte hier mit dem Ort verwoben ist:

Ruth, die kurz nach dem zweiten Weltkrieg hier als "Fremde" strandet, die Einheimischen reagieren merkwürdig auf die Städterin und sie vereinsamt immer mehr, da ihr Mann im entfernten London eine Kanzlei leitet.

Und dann noch Sarah, die als Hexe verfolgt wurde. Ein stellenweise düsteres, dann wieder sehr gewitztes Buch.

Über die Suche nach einem Ort, der uns Geborgenheit gibt und uns wachsen lässt, kann schon einiges passsieren.

Wie diese drei Schicksale verbunden sind und was daraus für Viv entsteht ist elegant, überraschend und spannend erzählt.

500 Seiten Lesevergnügen

Wyld, Evie
Rowohlt Verlag
ISBN/EAN: 9783498002060
22,00 € (inkl. MwSt.)