Am 23.4. ist Welttag des Buches

Wir feiern das Buch!
Und weil zurzeit alle Kider, Kids, Teens, ... wenig Möglichkeiten haben einen normalen Schultag zu erleben, Sport zu treiben oder Musik zu machen, Freunde zu treffen, haben wir an diesem Welttag des Buches unseren Schwerpunkt bei den Buchempfehlungen auf Kinder- und Jugendbücher gelegt.
Weil das einzig Positive an der Pandemie wohl ist: Wir alle haben viel mehr Zeit zum Lesen.

 

 

Wir feiern den Indiebookday immer noch mit dem Motto "Am Anfang war das Wort", das den diesjährigen Katalog der unabhängigen Verlage ziert.

Besucht die Buchhandlung wir haben am Samstag jetzt wieder bis 16.00 Uhr für "Click&Collect" geöffnet und sind sehr enttäuscht, dass Buchhandlungen nicht öffnen dürfen! Die Buchhandlungen sind immer schon systemrelevant. Bücher sind Lebensmittel.

Die IndieVerlage stehen für Vielfalt, Risikobereitschaft, Schönheit, Themenaktualität und Besonderheiten abseits des Mainstreams.

Wir möchten uns vor allem auch dafür bei diesen Verlagen bedanken, denn Sie machen unsere Buchhandlung bunt.

Deshalb fordern wir euch auf mitzumachen:

Zeichnet, malt, fotografiert, textet, collagiert zum Motto "Am Anfang war das Wort " bis zum 30. Juni. Welches ist euer wichtigstes Wort, Traumwort, ein Wort an dem ihr euch reibt, mit dem ihr kämpft? Eure Wahl...

Wir verlosen 10 Bücher der IndieVerlage Spectorbooks, Hermann  Schmidt, Elfenbein, Verbrecher, Secession und Droschl.

Wir freuen uns über eine rege Beteiligung!

Wir stellen ab dem 1.7. einige Beiträge in der Buchhandlung aus, die Ausstellung wird den Titel  "Mit Worten unterwegs" tragen. Wir freuen uns, wenn so die Indies solch eine Plattform bekommen. Die Leipzigerbuchmesse ist ausgefallen, zum zweiten mal und das tut besonders den kleinen unabhängigen Verlagen weh. Holt euch den Katalog "Es geht um das Buch" und entdeckt die Highlights.

Wir beraten euch gern und brennen weiter für das Buch.

Wir wollen uns nicht nur bemühen, wir wollen glühen.

Wir werden natürlich weiter für Euch bestellen und auch liefern.
Weiterhin könnt ihr per  Mail
oder online (hier im Shop) bestellen

und wir liefern innerhalb von Ravensburg mit dem Radl. Über der Stadtgrenze mit dem C1 oder dem Evelo.

Eine Rechnung liegt dann bei und ihr könnt überweisen.
Bei offenen Fragen bitte ruhig melden. Natürlich verschicken wir auch mit der guten alten Post.
So gut es geht auch mal portofrei, aber wir freuen uns wenn Ihr bereit seid ,das Porto zu übernehmen.

Und Ihr könnt natürlich wie immer per Mail bestellen, aber auch gerne JETZT im ONLINESHOP.
.
Wir möchten es Euch und uns damit noch feiner machen, also nutzt es gern und wir freuen uns über Anregungen.

Mit freundlichen Grüßen
Anna Rahm und Team